Schluss mit der Werbung

Im TV zappen wir, bei Werbung, auch weiter, warum also nicht auch im W³?


Da ich für meine neue Seite auf eine Datenbank angewiesen bin, nutze ich im Moment den kostenlosen Webspace der Firma Funpic. Kostenlos klingt schonmal super, ein kleines Häckchen gibt es trotzdem, Funpic blendet Werbung ein. Damit finanzieren die sich, aber auf Dauert stört es einfach nur wenn man in Ruhe durch die Seiten scrollen möchte.


Warum sich stören lassen, wenn man auch die Werbung wegzappen kann?!


Hier nun meine Hilfe (bezieht sich auf den Browser Firefox):


1. Installation des Firefox Add-ons „Adblock Plus“, einfach auf den großen Button klicken.


2. Nachdem das Add-on installiert ist muss man Firefox neu starten, gesagt – getan.


3. Nun befindet sich oben rechts, neben der Sucheingabe, ein neues Symbol.

adblock plus

4. Jetzt kann man entweder den kleinen Pfeil nach unten klicken, oder einfach einen Rechtsklick auf das Symbol, Hauptsache man kommt in die „Einstellungen“.

Einstellungen

5. In den Einstellungen angekommen, finden wir jetzt unter dem Reiter „Filter“ die Option „Filter-Abonnement-hinzufügen“ und auf diese Option klicken wir.

Filter

6. Nun sollten wir eine Liste mit ettlichen Optionen sehen, von dieser Liste wählen wir „Filter von Dr. Evil (Deutschland)“ und klicken unten rechts auf „Abonnieren“.


7. Nun sollte ein neues Fenster aufgepoppt sein. Hier nun klicken wir erst auf „Anwenden“ und dannach noch auf „OK“.


Das sollte es gewesen sein. Nun müsste die Werbung von Funpic gebloggt werden. Mit dem Add-on „Adblock Plus“ kann man natürlich auch alle anderen unerwünschten Pop-Upps blocken, welche durch das W³ schweben und nerven, dazu demnächst mehr.


Dieses kleine Tutorial ist ausschließlich für Firefox. Ich denke aber das es bei Google’s Chrome und Apple’s Safari ähnliche Sachen gibt. Auf den IE geh ich nicht ein, denn wer mit dem IE von Micr…. surft, ist selber Schuld! Leute die den IE benutzen will ich eh nicht auf meiner Seite sehen, und ich seh alles!


Bei weiteren Fragen, Anregungen oder was auch immer, über die Kommentar Option ist das am einfachsten.


Lichtspur Bilder

Schwerbewaffnet, mit Taschenlampe und Kamera, zogen wir, der Atta, der Max und ich, in den Krieg gegen die Dunkelheit.


Die Location war eine alte, verlassene Halle in dem kleinen Örtchen Vogelsberg (Thüringen).  Das solch ein nächtliches Treiben in einem verschlafenen Kleindorf, wie Vogelsberg es nunmal ist, für Aufsehen sorgt, sollte klar sein. Es ging soweit, dass sich einige Ureinwohner dazu genötigt fühlten dann doch mit ihrem Wachdackel nach den rumwirbelnden Lichtern zu schauen. Schließlich hätten es ja auch Marsianer sein können, welche noch Bauern für ihre Marsfarmen entführen möchten.


Einige dieser Bilder gibt es hier zu bestaunen:



„Flash Forward“ die neue Serie

Deine Welt wird nicht mehr dieselbe sein! So oder so ähnlich müsste dieser Artikel anfangen. Am Montag, den 01.03.2010, um 20:15 Uhr beginnt auf Pro7 die neue Megaserie „Flash Forward“ (Blick in die Zukunft).
Da ich ein einigermaßen großer Serien-Fan bin, kann ich gut behaupten, das Flash Forward ein absoluter Renner a la House, 24, Lost u.s.w. werden wird. Wen meine Meinung und Einschätzung noch nicht überzeugt hat, der sollte sich dringend mal den Trailer von abc anschauen. Auf abc begann die Serie im vergangenen Herbst.

"Flash Forward" die neue Serie

Deine Welt wird nicht mehr dieselbe sein! So oder so ähnlich müsste dieser Artikel anfangen. Am Montag, den 01.03.2010, um 20:15 Uhr beginnt auf Pro7 die neue Megaserie „Flash Forward“ (Blick in die Zukunft).
Da ich ein einigermaßen großer Serien-Fan bin, kann ich gut behaupten, das Flash Forward ein absoluter Renner a la House, 24, Lost u.s.w. werden wird. Wen meine Meinung und Einschätzung noch nicht überzeugt hat, der sollte sich dringend mal den Trailer von abc anschauen. Auf abc begann die Serie im vergangenen Herbst.

Da Munz im Web